Sekretariat, Entfelderstrasse 19   
Postfach, 5001 Aarau
Tel. 062 746 20 40
info@vaei.ch

Lehrabschlussfeier 2018

«Mit Leidenschaft wurde geschafft»

Rekordverdächtige Teilnehmerzahl, beeindruckende Abschlussnoten und ein doppelter Weltmeister. Die diesjährige Lehrabschlussfeier der Elektroplaner, Montage-Elektriker und Elektroinstallateure im Sport- und Erholungszentrum Tägi in Wettingen war ein Fest der Superlative.

Thomas Keller, Präsident VAEI

Die Ankündigung von Thomas Keller, Präsident des Verbandes Aargauischer Elektro-Installationsfirmen VAEI, dass an diesem Abend 185 Lehrabgänger ihre Diplome erhalten werden, liess erahnen, wie aussergewöhnlich der Abend werden würde. Der Festsaal in Wettingen war am 27. Juni 2018 bis auf den letzten Platz gefüllt. Über 870 Personen hatten sich zur Abschlussfeier angemeldet. «Ein würdiger Abschluss der Lehrzeit», so Thomas Keller.

Noch nie so viele Teilnehmer

Mit sichtlichem Stolz begrüsste Thomas Keller die Lehrabsolventen sowie die anwesenden Lehrmeister, Vertreter des Kantons, Berufsfachlehrer, Experten, Angehörigen, Gäste und Sponsoren. Dieses Jahr seien mehr neue Berufsleute als im Vorjahr erfolgreich ausgebildet worden. Er dankte den Unternehmen, Schulen, Lehrstätten, Eltern sowie Freundinnen und Freunden für ihre grosse Unterstützung der Lernenden während der Ausbildungszeit und fügte an: «Jetzt ist nicht fertig!» Die jungen Berufsleute hätten einen wichtigen Meilenstein in ihrem Leben erreicht, doch jetzt würden die Jahre der Berufsarbeit und Weiterbildung beginnen.

Grussbotschaft aus Wettingen

So viele Gäste auf einmal konnte auch Roland Kuster, Gemeindeammann von Wettingen, noch nie im Tägi begrüssen. Er gratulierte den jungen Berufsleuten zum erfolgreichen Lehrabschluss und resümierte, dass die Lehr- und Prüfungszeit nun vorbei sei. Eine Zeit, in der «mit Leidenschaft geschafft wurde». Er hoffe, dass sich die jungen Berufsleute auch weiterhin leidenschaftlich für ihren Beruf einsetzten und Tatenkraft zeigten. «Wir brauchen ausgebildete Fachleute». Dies besonders mit Blick auf die begonnen Umbauarbeiten im Sport- und Erholungszentrum Tägi.

Beat Schranz aus Adelboden, der Elektroinstallateur-Weltmeister 2017 und Gewinner des Spezialpreises «Best of Nation»

Vom Lehrling zum Weltmeister

Im Anschluss an den humorvoll gestaltete Bildrückblick auf die Prüfungszeit forderte Thomas Keller die jungen Berufsleute auf, die Zukunft aktiv mitzugestalten. Wieweit man es mit einer soliden Grundausbildung, Ehrgeiz und einer Portion Glück bringen kann, erzählte Beat Schranz aus Adelboden, der Elektroinstallateur-Weltmeister 2017 und Gewinner des Spezialpreises «Best of Nation».

WorldSkills 2017

Nach einer kurzen Videoeinspielung zu den WorldSkills 2017 in Abu Dhabi berichtete Beat Schranz über seine Erlebnisse während der intensiven Vorbereitungszeit und der Wettkampfphase. Er habe nur teilgenommen, weil ihn sein Berufsschullehrer sowie der Veranstalter gegen Ende seiner Lehre motivierten, sich auf den Wettbewerb vorzubereiten. An den drei Austragungstagen sei es für ihn nicht optimal gelaufen. Dass er am Ende zwei Goldmedaille gewonnen habe, konnte er erst zwei bis drei Wochen später so richtig fassen. Trotz aller Anstrengungen ist er überzeugt: «Es lohnt sich!» Es sei eine tolle Erfahrung gewesen und eine einmalige Gelegenheit, sein Können unter Beweis zu stellen. Er habe viel Neues gelernt und hoffe, dass auch andere diese «Chance packen».

Neuer Modus bei Ehrungen

Thomas Keller bedankte sich für den interessanten Vortrag und leitete über zur Ehrung der Jahrgangsbesten. Neu wurden danach die Abschlussnoten klassenweise allen Anwesenden persönlich überreicht. Reto Bär, Experte QV Elektroplaner, war stolz auf die guten Leistungen der Elektroplaner- und planerinnen. Sieben der 14 Lehrabgänger erhielten eine Ehrenmeldung (1. Rang 5,3). Über einen sehr hohen Notendurchschnitt bei den Montage-Elektrikern (1. Rang 5,1) und den Elektroinstallateuren (1. Rang 5,7) freute sich Christoph Schmidmeister, Obmann QV. Dieses Jahr erhielten 61 Montage-Elektriker und 177 Elektroinstallateure ihr eidgenössiches Fähigkeitszeugnis.

Abschluss

Renate Kaufmann, Sekretärin VAEI, informierte, dass Thomas Keller in den Zentralvorstand des VSEI gewählt wurde und gratulierte ihm zur Wahl. Im Anschluss dankte Thomas Keller allen Anwesenden für ihr zahlreiches Erscheinen und lud zum gemütlichen Ausklang des tollen Abends ein.

 

 

 

 

VAEI LAP Feier 2018 18
Die besten Elektroinstallateure und -Installateurin mit Noten zwischen 5.5 und 5.7
VAEI LAP Feier 2018 13
Die besten Elektroplanerinnen und -Planer
VAEI LAP Feier 2018 16
Die besten Montageelektriker
VAEI LAP Feier 2018 14
VAEI LAP Feier 2018 12
VAEI LAP Feier 2018 01
VAEI LAP Feier 2018 02
VAEI LAP Feier 2018 03
VAEI LAP Feier 2018 04
VAEI LAP Feier 2018 05
VAEI LAP Feier 2018 06
VAEI LAP Feier 2018 07
VAEI LAP Feier 2018 08
VAEI LAP Feier 2018 10
VAEI LAP Feier 2018 11
VAEI LAP Feier 2018 17
VAEI LAP Feier 2018 15
VAEI LAP Feier 2018 29
VAEI LAP Feier 2018 28
VAEI LAP Feier 2018 27
VAEI LAP Feier 2018 26
VAEI LAP Feier 2018 25
VAEI LAP Feier 2018 24
VAEI LAP Feier 2018 23
VAEI LAP Feier 2018 22
VAEI LAP Feier 2018 21
VAEI LAP Feier 2018 20